Norge

1 1
Als ich leider nicht für die U23 WM in Almaty aufgeboten wurde, habe ich mich entschlossen, für eine Woche nach Norwegen zu gehen um dort abzuschalten und trainieren. Bevor es losging nach Norwegen, habe ich in Davos noch einen rechten Block mit Stunden aufgepackt und bin danach abgereist. Leider gab es bei meinem Gepäck ein Problem und es kam verspätet an. Ich muss mich bei den Sponsoren entschuldigen, welche jetzt nicht zu sehen sind auf den Bildern. Die ersten Tage verbrachte ich mit Fusslauf und Kraft. Nachher kam endlich Schnee und ich konnte auf die Ski. Ich machte nicht nur ruhige Tage. Gegen Ende meines Aufenthaltes, habe ich angefangen, an jedem Tag ein Intervall zu absolvieren. Das brauche ich, um in zwei Wochen beim COC in Campra hoffentlich in Topform zu sein.

Bis dorthin bereite ich mich optimal vor in Unteriberg und Davos und bin voller Vorfreude. Bis bald und ein schönes Wochenende

 
zurück
Impressum